spacer © Webdesign creatil

 

 

 

 

 

Methode

Brain-Gym®

Touch of Health

Oftmals gehen Lernblockaden mit spezifischen Ereignissen einher, die machen, dass gewisse Lernleistungen und Integrationsbemühungen nicht gelingen mögen und das Lernen als Solches sehr anstrengend erlebt wird. Dies kann bedeuten, dass Menschen nicht ihr ganzes Potential ausschöpfen können, welches in ihnen schlummert.

 

Die Pädagogische Kinesiologie mit Bewegung steht für eine Reihe von einfachen Übungen und Aktivitäten, welche beim Auflösen von Lernblockaden helfen. Diese Methode begründet sich auf den Grundlagen der Kinesiologie und Erkenntnissen aus der Gehirnforschung: Mittels Einbezug des Körpers und spezifischen Bewegungen wird das Denken und Lernen gefördert, stressbedingte Blockaden abgebaut sowie die Zusammenarbeit der verschiedenen Hirnfunktionen angeregt.

 

Bewegungen der einzelnen Körperteile beeinflussen unmittelbar die Nervenbahnen im Gehirn. Die Verbindungen und Zusammenarbeit von Kopf (Hirn), Herz (Emotionen) und Körper (Struktur) ermöglichen neue Lernerfahrungen.

 

La Piuma Kinesiologie
 
     
 © Barbara Fiorucci-Huber . Biel/Bienne . 079 800 91 00 . info@lapiuma.ch